Termine

Bitte beachten Sie unsere Veranstaltungs AGBs*

Achtung! Die Zeiteinteilung der meisten Veranstaltungen, findet immer 2-4 Tage vor der Veranstaltung statt!


19.03.2017
Der Reitclub Rosenhof begrüßt den Frühling

brunch

Anmelung zum Brunch (nur für RCR Mitglieder und Einsteller des Rosenhofs)


14. – 16.04 2017
Osterlehrgang mit Hans-Peter Schwingen
Reiten und Springen im Gelände

rueblick_2014-14.jpgHeinz Peter Schwingen ist 62 Jahre jung und Pferdewirtschaftsmeister Reiten seit 1984.

Seine rheinischen Wurzeln sind seit vielen Jahren in der Lüneburger Heide unweit von Lohmühlen beheimatet, wo er auch noch ehrenamtlich im Bezirkspferdesportverband Lüneburger Heide tätig ist.

Sein besonderes Interesse liegt an der vielseitigen Ausbildung und der Traditionserhaltung im Pferdesport  – vom Kutsche fahren bis zur Jagdreiterei – ein weiter Bogen. Neben seiner  Richtertätigkeit seit 1985 (Qualifikationen: BA, BW/RP, DL, SM, VL) geht er als Parcourschef

(Qualifikation: SM**) seit 1981 einer weiteren Arbeit nach.

 Geländetraining I Basis Ausbildung: Galoppieren im Gelände. Tempo und Bodenverhältnisse aufeinander anpassen –  wie Leistungsfähig kann ein Pferd im Gelände sein. Einführung in das Hangbahnreiten. Die Einwirkung über die Varianten des leichten Sitzes ohne Springen. Besseres Einwirken durch gute Anpassung aus dem Sitz heraus. Aufbau von Kraftausdauer und Geschicklichkeit in der Geländearbeit.

Geländetraining II: Überwinden von kleineren Hindernissen, die systematische Entwicklungsarbeit von Hindernissen und Hindernisfolgen für Reiter und Pferd. Erhöhte Anforderungen im Hangbahn-reiten. Das Temporeiten, erkenne die Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit von deinem Pferd und dir. Das Eingehen in die Bewegung in unterschiedlichen Absprung- und Landesituationen.

Geländetraining III: Sicherheit beim Überwinden von Hindernissen im Tempobereich 500m pro/Min. Keine Angst vor dem Tempo! Pferde können das!

Rittigkeit und Abstimmung mit wenig Zügeleinwirkung und viel Vertrauen zum Pferd. Vertrauen durch vielschichtige Geländearbeit mit einem Partner oder in einer Gruppe. Körperbeherrschung und eine solide Sportlichkeit sind der Garant vieler schöner Erlebnisse.

Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Am Freitag wird mit einer Sattelkontrolle gestartet. Anschließend Kennenlernen und eine kurze Besprechung über den Ablauf des Lehrgangs sowie Reiten in Gruppen mit Videoaufzeichnung. Nach dem Reiten erfolgt eine Videoanalyse und Theorieunterricht.

Am Samstag und Sonntag wird jeweils vormittags und nachmittags mit Videoaufzeichnung geritten. Die Videoanalyse findet nach den Vormittags- und Nachmittagsstunden statt und beinhaltet ebenso Theorieunterricht.

Kosten 160,00 EUR

(Einsteller und Mitglieder des RCR erhalten einen Nachlass von 20,00 EUR).

Bitte beachten Sie die AGBs für diese Veranstaltung (s.u.).

Wir freuen uns, dass Heinz Peter Schwingen auch dieses Jahr wieder Zeit gefunden hat, die eifrigen Reiter und Pferde bei uns zu unterrichten. Neben seinem Geländelehrgang hat auch der Dressurlehrgang Begeisterung ausgelöst. Lieber Peter, immer wieder gerne begrüßen wir dich auf dem Rosenhof!

AGBs für diese Veranstaltung:

*Abweichende AGBs:

Die Anmeldung ist erst garantiert wenn 100% der Kurs-/Veranstaltungsgebühr bei der Commerzbank, IBAN DE60 5138 0040 0929 1015 00, Empfänger Ralf Conradi, überwiesen ist.

Stornierungsgebühr:
Wenn Sie 6 Wochen vor Beginn des Kurses, ihre Buchung stornieren, bekommen Sie 100% der Kursgebühr zurückerstattet.
Bei Stornierung bis 5 Wochen vor Beginn des Kurses, behalten wir 50% der Kursgebühr zurück.
Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses, wird die Kursgebühr nicht zurückerstattet.
Bereits gebuchte Veranstaltungen kann an Dritte weiter gegeben werden.

Anmeldung

Boxenreservierung


30.04.2017
Reiterrallye unter dem Motto „Walpurgis“

zauberer,-pferd-233737Motto: Das motto der diesjährige Reiterrallye, lautet Walpurgis.
Daher wird ein Walpurgis Kostüm empfohlen.
Die beste 3 Kostüme, werden gesondert gewertetl 🙂

Strecke: Die ca. 12 km lange Strecke wird nach Beschilderung geritten. Unterwegs erwarten euch viele verschiedene Stationen mit Aufgaben aus den Bereichen Gelassenheitstraining, Aktionsparcours, Präzisionsparcours, Rätsel, usw.

Start: Reitstall Rosenhof, Industrie Str. 20, 63654 Büdingen.

Zeitplan: Gestartet wird ab 9:00 Uhr, in Abständen. Siegerehrung um ca. 18 Uhr ohne Pferde.

Gruppen: Gestartet wird in Gruppen von Je 2-6 Reitern und Pferden.

Teilnehmer: Alle Reiter, die die Grundgangarten beherrschen. Teilnehmer unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Einwilligung des Erziehungsberechtigten.
Reitkappen sind für ALLE Pflicht! Bei Minderjährigen ist eine Reitweste Pflicht, bei Erwachsenen, wird sie dringend empfohlen.

Pferde: Pferde und Ponys ab 4 Jahren, die haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Krankheiten sind. Der Equidenpass ist bei der Anmeldung vorzuzeigen.

Ausrüstung Reiter/Pferd: Die Reitkappen sind für ALLE Pflicht! Bei Minderjährigen ist eine Reitweste Pflicht, bei Erwachsenen, wird sie dringend empfohlen.
Hufschutz wird empfohlen.

Platzierung: Einzelbewertung. Die drei besten Kostüme werden zusätzlich gesondert platziert.

Nenngeld: Für Mitglieder des Reitvereins Reitclub Rosenhof: 10 EUR, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 7 EUR.
Für Nichtmitglieder 15 EUR, Kinder und Jugendlichen bis 14 Jahre 10 EUR.

Die Nennung ist erst mit dem Eingang der Startgebühr gültig.
Eingezahltes Startgeld wird nicht zurück erstattet, außer im Falle des Nichtstattfindens der Veranstaltung.

Nennungsschluss: 23.04.2017 und nur hier online!

Haftung: Den Anweisungen der Veranstalter und deren Beauftragten ist während der Veranstaltung unbedingt Folge zu leisten. Eine Haftung für Diebstahl, Verletzung von Tier, Mensch oder Beschädigung der Sachen ist ausgeschlossen. Die Teilnahme und er Aufenthalt auf der Anlage und im Gelände geschieht auf eigene Gefahr.

Sonstiges: Der Veranstalter behält sich vor, kranke Tiere sowie Teilnehmer mit unreiterlichem Benehmen auszuschließen.

Zeiteinteilung: Die Zeiteinteilung wird hier im Internet ca. 24-36 Std. vor dem Start veröffentlicht, sowie durch einen Aushang im Reitverein.

Anmeldung

Boxreservierung


20. – 21.05.2017
Klassische oder Barock Dressur, Doppellonge oder Arbeit am Langen Zügel mit Franziska Setzensack

Franziska_SetzensackAuch in diesem Jahr ist Franziska Setzensack wieder bei uns.

Seit 11 Jahren trainiert und lernt Franziska Setzensack bei dem Pferdeausbilder Hakan Alp, vom Paso Doble Showteam.
Dazu gehört klassische Dressur, Alta Escuela, Doma Classica, Doma Vaquera, Arbeit am Langer Zügel und Doppellonge.

U. a., in den Veranstaltungen wie z. B. Jagd und Pferd, Hund und Pferd, Consumenta, Pferd International München, Zirkus Busch und viele anderen Reitveranstaltungen Tritt in zusamenarbeit mit Hakan Alp auf.

Seit mehreren Jahren schon unterweist und trainiert Franziska Setzensack ihre eigenen Reitschüler und begleitet sie sehr erfolgreich in ihrer Entwicklung zum verantwortungsvollen Reiter mit leichter Hand.

Einselstunden auch an der Doppellonge, langer Zügel, Gymnastizierung unterm Sattel, individuelle Problemlösungen, schwere Lektionen.

Samstags:
12h gemeinsames Mittagessen
zwischen 12:30h und 16:10h erste Unterrichtseinheiten
zwsichen 16:20h und 19:35 zweite Unterrichtseinheiten

Sonntag:
zwischen 9:00h und 12:40h erste Unterrichtseinheiten
12:40h gemeinsames Mittagessen
zwsichen 13:25h und 17:05 zweite Unterrichtseinheiten

Alle Niveaus

Kosten für beide Tage, mit je 2 Unterrichtseinheiten/Tag (mit ensprechende lange Pause dazwischen): 125,- EUR inkl. Mittagessen
Für Externen zuzüglich+ 10,- EUR Halle/Platzgebühr

Es steht nur eine sehr begrenze Anzahl von Plätzen zur Verfügung!! Die Anmeldung ist deshalb erst nach erfolgter Überweisung der Kursgebühr gesichert, sonst werden die Plätze weiter gegeben.

Anmeldung

Boxenreservierung


27. – 28.05.2017
Springlehrgang mit Alex Ernst

c_400_266_2615_SUMMERSAULT_10936_HBAxel Ernst besitzt mehrfach Siege und Platzierungen bis zur Klasse S, ist erfolgreicher
Ausbilder von jungen Springpferden und Trainer von Kadermitgliedern.
Trainer von Reitern aller Leistungsklassen.
Die Stunde wird zu dritt geritten.

Kosten: 50,00 EUR/Std.
Für Externen zuzüglich+ 10,- EUR Halle/Platzgebühr

Anmeldung

Boxenreservierung


11.06.2017
Lehrgang mit Olympia- Weltmeisterin Ulla Salzgeber

SalzgeberHerzrufs ErbeAltenhoferUlla Salzgeber gehört zu den erfolgreichen Dressurreitern und Ausbildern. Sie wurde am 05.08.1958 in Oberhausen geboren. Sie hat Jura studiert, sich danach mit ihrem Mann ein Dressurzentrum im Bad Wörishofen aufgebaut. Bei den Weltreiterspielen in Rom (1998) und Jerez de la Frontera (2002) gewann sie jeweils Bronze im Einzel. Im Jahr 2000 gehörte sie zur Siegermannschaft bei den Olympischen Spielen in Sydney.
Neben dem Sport ist Ulla Salzgeber als Trainierin gefragt.

Einzelstunde a 30min

1x Reiten 30 Min. 180,00 EUR
Für Externen zuzüglich+ 10,- EUR Halle/Platzgebühr

Anmeldung

Boxreservierung


17.06.2017
Vielseitigkeitslehrgang mit Bernd Petruschke

Bild 050Der Lehrgang steht unter dem Motto „Aktive und Passive Sicherheit beim Reiten im Gelände“.

Unter der Leitung von Bernd Petruschke finden beim Reiten über Wälle, durch Wasser und beim Überwinden von festen Hindernissen Späteinsteiger und Nachwuchsreiter einen perfekten Einstieg.

Als Trainer B, Parcoursbauer Gelände und technischer Delegierter ist Bernd Petruschke außerdem ein ambitionierter Jagdreiter.

Wertvolle Erfahrungen im Umgang mit dem Pferd sowie ein besseres Gleichgewicht werden vermittelt. Dies bringt Sicherheit für viele Situationen, die mit dem Pferd entstehen können, auch für erfahrene Reiter mit unerfahrenen Pferden.

PS: Das Tragen einer sportüblichen Ausrüstung (Sturzweste und Helm) ist Voraussetzung.

Lehrgangskosten 70,00 EUR (für Mitglieder des RCR Büdingen 60,00 EUR)

Anmeldung

Boxenreservierung


15. – 16.07.2017
Vielseitigkeits- und Springturnier

Liebe Freunde des Reitsports,

Unser Turnier findet im nächsten Jahr vom:

15. – 16. Juli 2017

statt.

Auch für dieses Turnier sind wir wieder optimistisch.

Wir sind uns bewusst, dass es in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht selbstverständlich ist, entsprechende finanzielle Mittel bereitzustellen. Trotz aller großen und kleinen Problemen, mit denen wir alle in unserem Alltag zu tun haben, möchten wir unsere Arbeit im Sinne des Vereins und Sports  auch weiterhin erfolgreich durchführen.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns mit einer Geldspende oder einem Werbehindernis unterstützen würden.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine Prüfung zu sponsern:

Folgende Prüfungen bieten wir an:

A Prüfungen      170,00 €                           L Prüfungen      250,00 €
M/B Prüfungen      350,00 €                            M/A Prüfungen      600,00 €

Welche Vorteile hätten Sie von einem Sponsoring?

Als Sponsor würden Sie  auf der Sponsorentafel erscheinen. Lautsprecheransagen zu Beginn der jeweiligen Prüfung mit Ihrem Firmennamen machen Ihre Firma präsent.

Der Geldpreis darf dann gern von Ihnen persönlich übergeben werden.

Gerne können  Sie auch Werbeplakate als Bandenwerbung anbringen, Fahnen aufhängen oder Informationsmaterial bzw. Werbemittel  auslegen.

Jeder Sponsor wird hier unter dem „Link“ Sponsoren auf unserer Vereinshomepage mit Logo und Verlinkung zur eigenen Firmenhomepage präsentiert.

Sie erhalten natürlich von uns eine Spendenbescheinigung, welche steuerlich absetzbar ist.

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gern unter:

presse(at)reitclub-rosenhof.de

zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

Mit reiterlichen Grüßen

Der Vorstand vom Reitclub Rosenhof in Büdingen


17.07.2017
Helferfest


06. -07.09.2017
Lehrgang mit Horsemanshiptrainer Arien Aguilar aus den USA

casca-libertyKurs mit Arien Aguilar „Balanced-Horseman“
Maximal 10 aktive Teilnehmer

Ein wichtiger Punkt für Arien ist das Aufbauen einer Partnerschaft mit dem Pferd basierend auf dem Lesen der Körpersprache des Pferdes. Die Ausbildung vom Boden und im Sattel ist wichtig um Harmonie zwischen Pferd und Mensch zu erreichen. Durch verschiedene Übungen soll die Kommunikation mit deinem Pferd verbessert werden.
Ariens Hauptziel auch beim Reiten ist es, Sicherheit, Kontrolle und Kommunikation zu erreichen. Mit diesen Grundlagen gibt er den Teilnehmern, Reitweisen unabhängig, das notwendige Handwerkszeug, so dass sie ihre persönlichen Ziele erreichen können.
Ziele
• Verfeinerung der Kommunikation am Boden
• Sicheres Reiten mit feiner Hilfengebung
• Individuelle und reitweisenunabhängige Förderung

Die Arbeit findet in Gruppen statt.
Kurssprache: deutsch

Kosten: 230,00 EUR
Für Externen zuzüglich+ 10,- EUR Halle/Platzgebühr
Zuschauer mit Voranmeldung 20 €/Tag

Anmeldung

Boxenreservierung

Quelle der Bilder: http://balanced-horseman.com/


25.11.2017
Reiter und Hunde Flohmarkt

Anmeldeschlus ist der 18.11.2017

Anmeldung

Flohmarkt2017


Das waren die Veranstaltungen 2016/2017

29.01.2017 – Erste-Hilfe-Kurs für Pferd & Reiter

03.12.2016  – Reiter- und Hundeflohmarkt auf dem Rosenhof

25. – 27.11.2016 – Dressurlehrgang mit Heinz-Peter Schwingen

29. – 30.10.2016 – Klassische oder Barock Dressur, Doppellonge oder Arbeit am Langen Zügel mit Franziska Setzensack

10.09.2016 – 11.09.2016 (Vorbereitung auf Prüfung)
17.09.2016 – 18.09.2016 (Vorbereitung auf Prüfung)
24.09.2016 (Prüfung)
Lehrgang mit anschliesende Prüfung für Basispass / Longierabzeichen / Reitabzeichen 5 und Reitabzeichen 4

02. – 04.09.2016 – Geländeausbildung mit Heinz-Peter Schwingen mit Sattelkontrolle und Videoanalyse

18. – 21.08.2016 – Lehrgang zum D. Jagdreiter-Abzeichen: E Schlaudraff

09. – 10.07.2016 – Klassische oder Barock Dressur, Doppellonge oder Arbeit am Langen Zügel mit Franziska Setzensack

23. – 24.04.2016 – Großes Reitturnier – Bilder vom Turnier unter: www.fotogoll.de

05.05.2016 – Reiterrallye – Der Büdinger Froschkönig in Ritterrüstung.

16. – 17.04.2016 – Vielseitigkeit Lehrgang mit Bernd Petruschke

10.04.2016 – Frühjahrsschleppe im Anschluss an den Jagdreiterlehrgang ab 12.00h

08. – 10.04.2016 – Jagdreiterlehrgang mit Dr. Gerhard Bosselmann

25. – 27.03.2016 – Osterlehrgang Geländeausbildung  mit Heinz-Peter Schwingen

05. – 06.03.2016 – Springlehrgang mit Tim Friebertshäuser

16.01.2016 – Freiheitsdressur/Zirkuslektionen mit Julia Thut

19.02.2016 – Jahreshauptversammlung des Reiterclub Rosenhof

 

AGBs zu den Veranstaltungen

Die Anmeldung ist erst garantiert wenn 100% der Kurs-/Veranstaltungsgebühr bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen, IBAN DE23 5066 1639 0008 0233 01, Empfänger Reitclub-Rosenhof, überwiesen ist.

Stornierungsgebühr:

Wenn Sie 6 Wochen vor Beginn des Kurses, ihre Buchung stornieren, bekommen Sie 100% der Kursgebühr zurückerstattet.

Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses, behalten wir 50% der Kursgebühr zurück.

Bei Stornierung bis 2 Wochen vor Beginn des Kurses, behalten wir 75% der Kursgebühr zurück.

Bei Stornierung bis 1 Wochen vor Beginn des Kurses, wird die Kursgebühr nicht zurückerstattet.

Bereits gebuchte Veranstaltungen kann an Dritte weiter gegeben werden.